Das Jahr 2013

Das Jahr 2013 war das erste Jahr seit 2001 ohne Freizeitverkehre auf der Eifelquerbahn. Dementsprechend geringer war unsere Arbeitsbelastung durch den Wegfall der Zugbegleitdienste am Wochenende, aber natürlich auch unsere Einnahmen aus dem Getränkeverkauf.

In der Werkstatt konnte die Restaurierung des SKL 53 abgeschlossen werden und es wurde die Restaurierung des Einmann SKL begonnen. Daneben wurde bei der Erstellung des Vereinsraums im Bw Gerolstein große Fortschritte erzielt.

Außerdem wurde die Hauptuntersuchung unseres VT 95 in Zusammenarbeit mit der VEB Werkstatt begonnen. In regelmäßigen Abständen traf sich auch die Dampflokmannschaft zu Arbeitseinsätzen in Gerolstein, um an Teilen der Lok zu arbeiten oder aber in Krefeld wo sich die 52 aktuell befindet.

Fahrten gab es auch, so wurde der Römerkurier nach Trier wieder komplett vom Verein organisiert und durchgeführt und einige Dampflokfahrten der AKE-Eisenbahntouristik mit 01 150 im Oktober und 03 2155 im Dezember begleitet.

Gästebuch

Kommentare, Anregungen, Rückmeldungen, Fragen?

Hier geht es zum Gästebuch