Veranstaltungen

Diavortragsreihen

Seit Januar 2003 bieten wir gemeinsam mit dem "Arbeitskreis Schienenverkehr im Rheinland" in der Wintersaison Diavorträge im Bahnhof Gerolstein an. Jeweils einmal im Monat finden diese Treffen bei freiem Eintritt regelmässig in der Bahnhofsgaststätte Gerolstein statt. Ein Referent ermöglicht hier den Einblick in das Bahngeschehen wie es sonst den Besuchern nie möglich ist.

 

Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe fanden inzwischen schon Vorträge über die längst stillgelegten Nebenbahnen der Eifel sowie über die Dampflokära in der Eifel oder dem "Abschied von der Bahn" statt. Mit jeweils etwa hundert Dias wurde hier noch einmal Bahngeschichte lebendig wie man sie heute schon nicht mehr erleben kann. Salzzüge nach Schalkenmehren, Sonderfahrten nach Neuerburg oder die täglichen Schienenbuspendelfahrten zwischen Bernkastel und Wittlich sind eigentlich längst unwiderruflich Geschichte und lediglich die Bild - Dokumente halten noch ihre Erinnerung wach. Mit der Diavortragsreihe verfolgen wir das satzungsmäßige Ziel die Bahngeschichte in der Eifel nicht in die Vergessenheit geraten zu lassen.

 

Die Vortragsveranstaltungen sind zugleich ein „offener Stammtisch“ des Vereins, der Interessierten die Möglichkeiten zum geselligen Treffen außerhalb der wärmeren Jahreszeiten bietet. Im Anschluss an die Diavorträge besteht jeweils auch noch Möglichkeit zur Diskussion.

 

Die Resonanz dieser Veranstaltungen hat seit Januar 2003 ständig zugenommen und die Erwartungen inzwischen längst übertroffen.

Feste & Events

Regelmäßig engagieren wir uns auf der Gerolsteiner Kirmes sowie beim alljährlichen Brunnenfest in Gerolstein. Von Getränkeverkäufen bis hin zu Festzeltaufbauten und Programmorganisationen bemühen wir uns um das Gelingen dieser Veranstaltungen. Hinzu kommen Getränkeausschank sowie Auf- und Abbautätigkeiten bei Events, Konzerten und Feiern im Lokschuppen Gerolstein.

Gästebuch

Kommentare, Anregungen, Rückmeldungen, Fragen?

Hier geht es zum Gästebuch